Biesdorfer See

Vom Ferienhaus ist der Biesdorfer See nur 10 Minuten Fußmarsch entfernt. Er ist mit ca. 60.000 m² der größte Baggersee Berlins und ein beliebtes Ziel von Spaziergängern. Vor einigen Jahren wurden Teile des Ufers als Liegestrände angelegt, außerdem entstanden neue Spiel- und Ruhebereiche unter anderem mit Sitzmöbeln, Volleyballfeld und Tischtennisplatten. Auf großen Liegen kann man schön relaxen und einen tollen Blick über den See genießen.

Aber nicht nur mit einem schönen See kann Biesdorf dienen, auch die Rad- und Wanderwege wurden ausgebaut und führen immer entlang der Wuhle. Der Wuhletal-Wanderweg beginnt am S-Bahnhof Ahrensfelde, führt über Biesdorf und endet nach über 15 km in Berlin-Köpenick.

Ausblick vom U-Bahnausgang Biesdorf-Süd Auf dieser Seite des Sees gibt es große Liegeflächen Auch ein Volleyball-Feld und Tischtennisplatten sind vorhanden Auf den großen Liegen kann man schön relaxen

 Gärten der Welt  Tierpark Berlin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok